ErbStH H E 13a.5 (Zu § 13a ErbStG)

Zu § 13a ErbStG [1]

H E 13a.5

Einräumung obligatorischer Nutzungsrechte an begünstigtem Vermögen

Das Einräumen eines Nutzungsrechts an begünstigtem Vermögen kann nicht nach § 13a Absatz 5 Nummer 1, 2 und 4, § 19a Absatz 5 ErbStG (Behaltensregelung) zum Wegfall der Entlastungen führen, weil kein begünstigtes Vermögen in seiner Substanz übertragen wird.

Gründe für Verstoß gegen die Behaltensregelungen unbeachtlich

> BStBl II S. 571)

Übertragung gegen Leistungsauflagen

> BStBl II S. 532)

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
VAAAE-01592

1Zur Anwendung des § 13a ErbStG siehe auch koordinierten Ländererlass v. 22. 6. 2017 (BStBl I S. 902).

notification message Rückgängig machen