Dokument Update zur Überarbeitung des impairment model von Finanzinstrumenten

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

PiR 2/2012 S. 60

Update zur Überarbeitung des impairment model von Finanzinstrumenten

Vom 13. bis 16. 12. 2011 trafen sich IASB und FASB zu einer regulären Sitzung. Ein Hauptthema war das impairment mo-del für Finanzinstrumente nach dem three bucket approach. Erstansatz und eventuell spätere Umgliederungen erfolgen hierbei auf Basis der Kreditqualität, d. h. bei Erstansatz sind alle assets in Bucket 1 (= Erfassung zeitanteiliger erwarteter Verluste) einzuordnen, später bei (signifikant) verschlechterter Kreditqualität in Bucket 2 (= Erfassung der gesamten über die Restlaufzeit erwarteten Verluste auf Portfoliobasis) oder Bucket 3 (= Erfassung der gesamten über die Restlaufzeit erwarteten Verluste auf individueller Basis) umzugliedern.

Ebenfalls wurde der Zeitpunkt des Transfers finanzieller assets aus Bucket 1 klargestellt. Ein Transfer in Bucket 2 o...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden