Praktikerkommentar mit Schwerpunkten zum Berufsrecht der Steuerberater - Ahndung einer Pflichtverletzung
Jahrgang 2012
Auflage 3
ISBN der Online-Version: 978-3-482-69641-1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-45413-4

Onlinebuch Kommentar zum Steuerberatungsgesetz

Preis: € 136,00 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Alexander Busse, Christoph Goez, Roland Kleemann, u.a. - Kommentar zum Steuerberatungsgesetz Online

§ 89 Ahndung einer Pflichtverletzung

Clemens Kuhls (Januar 2012)
Erster Unterabschnitt: Die berufsgerichtliche Ahndung von Pflichtverletzungen

Literatur: Chemnitz, Konkurrenzen der Berufsgerichtsbarkeit, NJW 1961, 2097; Oppe, Monopol der Berufsgerichte zur Entscheidung über Berufspflichtverletzungen, StB 1965, 113; Meng, Die Berufsgerichtsbarkeit der Steuerberater, StB 1986, 289; Engelhardt, Standesrichtlinien und Grundgesetz – Zur Problematik der Standesrichtlinien der Steuerberater im Lichte der Beschlüsse des StB 1988, 73; ders., Aus der Rechtsprechung des BGH zum Berufsrecht der Steuerberater und Steuerbevollmächtigten (1979–1986), StB 1987, 157–165; Dann, Europäischer Binnenmarkt und DDR – Eine erneute Herausforderung an den steuerberatenden Beruf, StB 1990, 293; Meine, Die Ahndung von Pflichtverletzungen der Steuerberater und Steuerbevollmächtigten in der Rechtsprechung des BGH, DStR 1992, (Teil I) 1707–1708; (Teil II) 1778–1781; Mittelsteiner, Rügerecht des Kammervorstands, DStR 1993, 1043; Waechter, Zur Geltung des Legalitätsprinzips bei der Verfolgung beruflicher Pflichtverletzungen, ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren