Praktikerkommentar mit Schwerpunkten zum Berufsrecht der Steuerberater - Bezeichnung
				„Steuerberatungsgesellschaft”
Jahrgang 2012
Auflage 3
ISBN der Online-Version: 978-3-482-69641-1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-45413-4

Onlinebuch Kommentar zum Steuerberatungsgesetz

Preis: € 136,00 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Alexander Busse, Christoph Goez, Roland Kleemann, u.a. - Kommentar zum Steuerberatungsgesetz Online

§ 53 Bezeichnung „Steuerberatungsgesellschaft”

Katharina Willerscheid (Januar 2012)

Literatur: Stehle, Die „Freiberufler-GmbH" – ihre Vor- und ihre Nachteile, DStR 1983, 100; Wolter, Anmerkung zu LG Wuppertal, Urteil v. , 15 O 162/82, BB 1983, 953; Ring, Die Firma der Steuerberatungsgesellschaft, StB 1991, 41; Weyand, Firmenbezeichnungen für Steuerberatungsgesellschaften, INF 1996, 759; Koenig, Anmerkung zu , StB 97, 115; Kögel, Entwurf eines Handelsrechtsreformgesetzes, BB 1997, 793; Hülsmann, Welche Gesellschafter sind heute noch „Partner"?, NJW 1998, 35; Felsner, Fortführung der Firma bei Ausscheiden des namensgebenden Gesellschafters nach dem Handelsrechtsreformgesetz, NJW 1998, 3255; Schulte/Warnke, Vier Jahre nach der HGB-Reform – Das neue Firmenrecht der GmbH im Handelsregisterverfahren, GmbHR 2002, 626; Kögel, Sind geographische Zusätze in Firmennamen entwertet?, GmbHR 2002, 642; Weißling, Der Einwilligungsvorbehalt für eine Firmenfortführung bei Ausscheiden des namensgebenden Gesellschafters, GmbHR 2004, 487; Najdecki, Unterscheidungskraft und Irreführungsverbot Die Firmierung im Handels- un...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren