Praktikerkommentar mit Schwerpunkten zum Berufsrecht der Steuerberater - Kapitalbindung
Jahrgang 2012
Auflage 3
ISBN der Online-Version: 978-3-482-69641-1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-45413-4

Onlinebuch Kommentar zum Steuerberatungsgesetz

Preis: € 136,00 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Alexander Busse, Christoph Goez, Roland Kleemann, u.a. - Kommentar zum Steuerberatungsgesetz Online

§ 50a Kapitalbindung

Katharina Willerscheid (Januar 2012)

Literatur: Hund, Gründung einer Steuerberatungsgesellschaft durch Berufsverband, DStR 1986, 580; Foerster, Zur Frage der Kapitalbindung bei Steuerberatungsgesellschaften, DB 1986, 878; Meng, Das Vierte Gesetz zur Änderung des Steuerberatungsgesetzes, StB 1989, 217; Stöcker, Konkurrenz für Steuerberater durch Verbände und sonstige Vereinigungen, DStR 2000, 656; Siegels, Outsourcing von Steuerabteilungen – Das Stiftungsmodell des § 50a Abs. 2 S. 2 StBerG, DStR 2000, 1110; Späth, Outsourcing von Steuerabteilungen und Stiftungsmodell nach § 50a Abs. 2 S. 2 StBerG, INF 2000, 698; Beyer-Petz, Der stille Gesellschafter in der Steuerberatungsgesellschaft, DStR 2008, 73.

I. Allgemeines

1Mit der Zulassung von Steuerberatungsgesellschaften in den Rechtsformen des Handelsrechts kam es neben anderen berufsrechtlichen Unverträglichkeiten (vgl. § 49 Rdn. 5) dazu, dass sich nicht nur Steuerberater und Angehörige verwandter Berufe, sondern auch berufsfremde Personen (vgl. Rdn. 4) an einer Berufsgesellschaft beteiligen konnten. Das wirkte sich gerade bei der Gesellschaft mit beschränkter Haftung aus, der von Anfang an bevorzugten Rechtsform. Der offene Zugriff auf das Kapital fü...BStBl 86 II, 101

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren