Praktikerkommentar mit Schwerpunkten zum Berufsrecht der Steuerberater - Geschäftsprüfung
Jahrgang 2012
Auflage 3
ISBN der Online-Version: 978-3-482-69641-1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-45413-4

Onlinebuch Kommentar zum Steuerberatungsgesetz

Preis: € 136,00 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Alexander Busse, Christoph Goez, Roland Kleemann, u.a. - Kommentar zum Steuerberatungsgesetz Online

§ 22 Geschäftsprüfung

Christoph Goez (Januar 2012)

Literatur: Völzke, Das neue Steuerberatungsgesetz, DStZ (A) 1975, 215; ders., Drittes Gesetz zur Änderung des Steuerberatungsgesetzes, DB 1975, 1283; Killich, Merkblatt für Lohnsteuerhilfevereine, DB 1982, Beilage 7; Glogner, „Merkblatt für Lohnsteuerhilfevereine" – Stellungnahme zu Killich in DB 1982, Beilage Nr. 7/82 –, DB 1982, 2541; Wilhelm, Zur Inkompatibilität bei der Prüfung von Lohnsteuerhilfevereinen, BB 1985, 862; Meng, Das Vierte Gesetz zur Änderung des Steuerberatungsgesetzes, StB 1989, 217.

I. Die Geschäftsprüfung

1Der Gesetzgeber will mit § 22 sicherstellen, dass Lohnsteuerhilfevereine regelmäßig auf ihre wirtschaftlichen Verhältnisse und die Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung geprüft werden (Völzke, DStZ (A) 75, 215, 218; EFG 94, 683; DStR 94, 1440). Die Prüfung muss durch unabhängige Prüfer geschehen, womit die Rechte der Mitglieder betont und dem Missbrauch der Satzungsfreiheit i. S. der Schaffung wirtschaftlicher Pfründe durch Einzelpersonen vorgebeugt werden soll (BT-Drs. 7/2852, 29). Es handelt sich um eine gesetzliche Pflichtprüfung (Killich, DB 82, Beilage 7, 3). Gem. § 13 Abs. 1 sind Lohnsteuerhil...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren