Praktikerkommentar mit Schwerpunkten zum Berufsrecht der Steuerberater - Voraussetzungen für die Anerkennung, Aufnahme der
					 Tätigkeit
Jahrgang 2012
Auflage 3
ISBN der Online-Version: 978-3-482-69641-1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-45413-4

Onlinebuch Kommentar zum Steuerberatungsgesetz

Preis: € 136,00 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Alexander Busse, Christoph Goez, Roland Kleemann, u.a. - Kommentar zum Steuerberatungsgesetz Online

§ 14 Voraussetzungen für die Anerkennung, Aufnahme der Tätigkeit

Christoph Goez (Januar 2012)
Zweiter Unterabschnitt: Anerkennung

Literatur: Völzke, Anerkennung als Lohnsteuerhilfeverein, DB 1975, 2389; ders., Lohnsteuerhilfevereine – Anerkennung, Tätigkeit und Aufsicht, DStZ (A) 1976, 359; Malms, Unlautere Verhaltensweisen von Lohnsteuerhilfevereinen, ZRP 1981, 11; Scholz, Unlautere Verhaltensweisen von Lohnsteuerhilfevereinen, ZRP 1981, 95; Meng, Das Vierte Gesetz zur Änderung des Steuerberatungsgesetzes, StB 1989, 217; Briza, Rechts- und wettbewerbswidrige Beitragserhebungspraxis von Lohnsteuerhilfevereinen, Stbg 1989, 417; ders., Zur Beitragserhebung von Lohnsteuerhilfevereinen, NWB F. 30, 761; Burhoff, Der rechtsfähige Verein, ; Stöcker, Konkurrenz für Steuerberater durch Verbände und sonstige Vereinigungen, DStR 2000, 656.

I. Das Anerkennungsverfahren

1Lohnsteuerhilfevereine bedürfen für ihre Tätigkeit der Anerkennung (§ 13 Abs. 3); Rechtsgrundlage für das Anerkennungsverfahren sind die §§ 14–17 und die VO zur Durchführung der Vorschriften über die Lohnsteuerhilfevereine vom – DVLStHV – (BGBl 75 II 1906). Sprachlich wurden diese Vorschriften im Hinblick auf die geänderte Beratungsbefugnis ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren