Praktikerkommentar mit Schwerpunkten zum Berufsrecht der Steuerberater - Ausnahmen vom Verbot der unbefugten Hilfeleistung in
				Steuersachen
Jahrgang 2012
Auflage 3
ISBN der Online-Version: 978-3-482-69641-1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-45413-4

Onlinebuch Kommentar zum Steuerberatungsgesetz

Preis: € 136,00 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Alexander Busse, Christoph Goez, Roland Kleemann, u.a. - Kommentar zum Steuerberatungsgesetz Online

§ 6 Ausnahmen vom Verbot der unbefugten Hilfeleistung in Steuersachen

Thomas Riddermann (Januar 2012)

Literatur: Völzke, Datenverarbeiter, Bilanzbuchhalter und Stundenbuchhalter im Steuerberatungsrecht, DB 1976, 1987; Gehre, Grenzen der Befugnisse und der Werbung Daten verarbeitender Unternehmen, DB 1978, 135; Lohmeyer, Umfang und Grenzen der nicht genehmigungspflichtigen Hilfeleistung in Steuersachen, DStZ 1980, 167; Gilgan, Steuerberater und Kontierer im Vergleich, Stbg 1989, 124; Caliebe, Erlaubnisfreie Rechtsberatung, (= NWB 1990, 715); Streck/Schwedhelm, Auch Gutachten können unerlaubte Rechts- oder Steuerberatung beinhalten, Stbg 1992, 411; Weyand, Tätigkeits- und Werbegrenzen für Buchführungshelfer, INF 1997, 244; Grunewald/Römermann, Rechtsdienstleistungsgesetz, 2008, 1. Aufl.; Henssler/Prütting, Bundesrechtsanwaltsordnung, 2010, 3. Aufl.; Kilian/Sabel/vom Stein, Das neue Rechtsdienstleistungsrecht, 2008; vom Stein, Der neue Begriff der „Rechtsdienstleistung„, AnwBl. 6/2008, S. 385; Rüthers, Rechtstheorie, 2007, 3. Aufl.

I. Allgemeines

1§ 6 nimmt die dort angesprochenen Sachverhalte vom Verbot unbefugter Steuerrechtshilfe (§ 5) aus. An der Qualifikation dieser Tätigkeiten als Steuerrechtshilfe ändert sich damit nichts. Dementspre...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren