Dokument IFRIC Interpretation 20 – Stripping Costs in the Production Phase of a Surface Mine

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

PiR Nr. 1 vom 13.01.2012 Seite 26

IFRIC Interpretation 20 – Stripping Costs in the Production Phase of a Surface Mine

Dr. Daniel T. Fischer

I. Einführung

Am hat das IFRS Interpretations Committee (früher: IFRIC) die IFRIC Interpretation 20 – Stripping Costs in the Production Phase of a Surface Mine (kurz: IFRIC 20) veröffentlicht. Gegenstand der Interpretation sind die Abraumaktivitäten im Rahmen von Tagebauminen, welche während der Produktionsphase durchgeführt werden. Die Beseitigung von Abraum (sog. stripping activities) ist notwendig, damit der Zugang zu erzführenden Erdschichten erhalten bzw. verbessert wird (vgl. IFRIC 20.1). Die durch Abraumaktivitäten beseitigten Erdmassen bzw. -schichten sind jedoch nicht immer frei von Erzen. Wenn die Konzentration der geförderten Erze hinreichend groß ist, kann sich auch eine Weiterverarbeitung von Abraum lohnen. In diesem Fall führen die Abraumaktivitäten nicht nur zu einem verbesserten Zugang zu Erzschichten, sondern auch zur Produktion von Vorräten (vgl. IFRIC 20.4).

Abraumaktivitäten von Tagebauminen können demnach zu unterschiedlichen wirtschaftlichen Ergebnissen führen. Das IFRS Interpretations Committee (kurz: Committee) widmet sich mit IFRIC 20 eben diesen Ergebnisunterschieden und entwickelt in Auslegung der IFRS entsprechende Bilanzierungsregeln für die im Rahmen v...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden