Dokument Vertriebs- oder Herstellungskosten bei Aufwendungen für ein Richtfest

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 24 vom 23.12.2011 Seite 956

Vertriebs- oder Herstellungskosten bei Aufwendungen für ein Richtfest

WP/StB Dr. Norbert Lüdenbach, Düsseldorf

Die U GmbH errichtet Reihenhäuser und verkauft sie hauptsächlich an junge Familien. Im Jahr 01 hat sie ein großes Baufeld erworben und in 02 bei einem Verkaufsstand von 30 % mit dem Bau der ersten Einheiten begonnen. Der Absatz der weiteren Einheiten gestaltet sich schleppend. Die U intensiviert daher ihre Vermarktungsbemühungen. U. a. nutzt sie das Richtfest der ersten Baureihe (bereits veräußerte Einheiten) zur Gewinnung neuer Kaufinteressenten. Das Fest wird – anders als sonst üblich – in örtlichen Blättern beworben und dabei ein „erlesenes Catering” und „Kinderbelustigung” angekündigt. Gegenüber sonst bei Richtfesten für vergleichbare Objekte (Teilnehmer: Handwerker, Bauherrenfamilien) anfallenden Kosten von ca. 1.000 € verursacht das Richtfest daher inklusive Werbung 30.000 €.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen