Dokument Grundzüge der Riester-Förderung - Wohn-Riester, schädliche Verwendung und verfahrensrechtliche Rahmenbedingungen

Preis: € 18,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 51 vom 19.12.2011 Seite 4304

Grundzüge der Riester-Förderung

Wohn-Riester, schädliche Verwendung und verfahrensrechtliche Rahmenbedingungen

Dr. Michael Myßen und Michaela Fischer

[i]Jansen/Myßen/ Killat-Risthaus, Renten, Raten, Dauernde Lasten, NWB Verlag Herne, 14. Aufl. 2010, ISBN: 978-3-482-54634-1Das System der Altersvorsorge stand in den letzten Jahren immer wieder im Mittelpunkt von Reformen. Die steigende Lebenserwartung der Menschen und sinkende Geburtenraten lassen die Gesellschaft zugleich altern und schrumpfen und dies hat erhebliche Auswirkungen auf die umlagefinanzierten gesetzlichen Alterssicherungssysteme. Mit dem Ziel diesen Problemen zu begegnen, hat der Gesetzgeber mit der Renten- und Versorgungsreform 2001 einerseits das Leistungsniveau der gesetzlichen Alterssicherungssysteme abgesenkt, andererseits u. a. mit der Riester-Rente einen steuerlichen Anreiz gesetzt, [i]infoCenter „Altersvorsorgezulage” NWB SAAAB-41425eigenverantwortlich für das Alter vorzusorgen und die vorgenommenen Einschnitte auszugleichen. Die Grundzüge der Riester-Förderung werden im Folgenden dargestellt. Hierbei werden auch die sich aus dem Beitreibungsrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BeitrRLUmsG) ergebenden Änderungen mit berücksichtigt. Auf die Einzel- und Besonderheiten dieser Neuerungen wird in einem weiteren Beitrag zu diesem Thema in NWB 52/2011 intensiv eingegangen.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

I. Überblick

[i]Zusätzlicher Sonderausgabenabzug zuzüglich progressionsabhängiger ZulageDie Riester-Förderung steht grds. nur denen offen, die ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen