Dokument Geschenke an Geschäftspartner und Pauschalierung nach § 37b EStG

Preis: € 7,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBK Nr. 24 vom 16.12.2011 Seite 1172

Geschenke an Geschäftspartner und Pauschalierung nach § 37b EStG

Volker Endert und Karsten Sepetauz

Zur besonderen Bindung von Geschäftspartnern an das eigene Unternehmen sowie zur Belohnung für eine „gute Partnerschaft” werden häufig Geschenke in Form von Zuwendungen ohne Gegenleistung erbracht. Dies ist insbesondere kurz vor Weihnachten festzustellen. Steuerrechtlich hat der Empfänger diese Zuwendungen grundsätzlich zu versteuern. Allerdings kann der Schenkende die Steuerlast selbst tragen und die Versteuerung für den Empfänger auf pauschalierte Weise übernehmen. Was in einer derartigen Konstellation zu beachten ist und wie ein solcher Vorgang buchhalterisch abgebildet wird, ist Gegenstand der folgenden Ausführungen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen