Vorwort
Auflage 9
ISBN der Online-Version: 978-3-482-55014-0
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-41169-4

Onlinebuch Insolvenzen und Steuern

Dokumentvorschau

Insolvenzen und Steuern (9. Auflage)

Vorwort

Gravierende gesetzliche Änderungen im Bereich des Insolvenzsteuerrechts sowie eine veränderte Spruchpraxis des Bundesfinanzhofs machen eine vollständige Überarbeitung des Standardwerkes „Insolvenzen und Steuern” erforderlich. Die umfassend überarbeitete Neuauflage bietet in der bewährten Form einen systematischen Einstieg in alle aktuellen, praxisrelevanten Problemfelder des Insolvenzsteuerrechts. Sie bietet daneben eine intensive Auseinandersetzung mit den aktuellen, gravierenden Rechts- und Rechtsprechungsänderungen im Bereich des Insolvenzsteuerrechts.

Die neue Vorschrift des § 55 Abs. 4 InsO ist mit Art. 3 Haushaltsbegleitgesetz 2011 eingeführt worden. Danach gelten Verbindlichkeiten des Insolvenzschuldners aus dem Steuerschuldverhältnis, die von einem vorläufigen Insolvenzverwalter oder vom Schuldner mit Zustimmung eines vorläufigen Insolvenzverwalters begründet worden sind nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens als Masseverbindlichkeit. Die Anwendung des neuen § 55 Abs. 4 InsO bereitet in der Insolvenzpraxis größte Schwierigkeiten, und zwar sowohl auf Seiten der Insolvenzverwalter als auch auf Seiten der Finanzverwaltung. Die Neuauflage versucht Licht in das Dunkel der Vors...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden