ErbStR R B 190.4 (Zu § 190 BewG)

Zu § 190 BewG

R B 190.4 Ausstattungsstandard [1]

1Zur Feststellung des Ausstattungsstandards eines Gebäudes oder eines Gebäudeteils ist der Ausstattungsbogen in Anlage 24 zum BewG, Teil III, zu verwenden. 2Um die für das Gebäude oder den Gebäudeteil maßgeblichen Regelherstellungskosten zu ermitteln, ist der dem Ausstattungsstandard eines jeden Bauwerksteils des Gebäudes oder Gebäudeteils entsprechende Flächenpreis zu addieren und die Gesamtsumme durch die Anzahl der Bauwerksteile zu dividieren. 3In Betracht kommen zehn verschiedene Bauwerksteile (> Anlage 24 zum BewG, Teil III: Fassade, Fenster, Dächer, Sanitärinstallation, Innenwandbekleidung der Nassräume, Bodenbeläge, Innentüren, Heizung, Elektroinstallation, sonstige Einbauten). 4Ist ein Bauwerksteil bei einem Gebäude oder Gebäudeteil nicht vorhanden, bleibt dieser Bauwerksteil unberücksichtigt und die Anzahl der Bauwerksteile wird entsprechend reduziert (z. B. Einfamilienhaus ohne sonstige Einbauten).

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
[KAAAD-96277]

1Zur Anwendung von R B 190.4 für Bewertungsstichtage nach dem siehe (BStBl I S. 173).

notification message Rückgängig machen