Dokument Wohnungskosten bei Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB direkt Nr. 44 vom Seite 1156

Wohnungskosten bei Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit

Lukas Hilbert

[i]Ausführlicher Beitrag s. NWB DAAAD-94185 Grundsätzlich sind Wohnungskosten als Privataufwendungen steuerlich nicht berücksichtigungsfähig. Anders ist es jedoch, wenn Anfall und Höhe der Aufwendungen durch die Erwerbssphäre veranlasst bzw. [i]BFH, Urteile v. 13. 7. 2011 - VI R 2/11 NWB KAAAD-92353 und v. 11. 5. 2011 - VI R 65/09 NWB UAAAD-92354 beeinflusst werden. Daher können – wie zwei am veröffentlichte BFH-Urteile einmal mehr gezeigt haben – Wohnungskosten auch im Arbeitnehmerfall steuerliche Relevanz entfalten.

Eine ausführliche Fassung finden Sie in

Werbungskosten und Arbeitgebererstattung

[i]Miete bei AuswärtstätigkeitZwar entstehen auf Dienstreisen meist Hotelzimmerkosten, jedoch können auch Wohnungsmietaufwendungen im Rahmen einer längerfristigen aber noch vorübergehenden Auswärtstätigkeit unter diesen Sachverhalt fallen. Sie sind dann als Werbungskosten abziehbar oder können steuer- und beitragsfrei erstattet werden. Zu achten ist jedoch darauf, dass „Mehraufwendungen” gegeben sind. Wird – etwa im Fall einer vorübergehenden Entsendung in das Inland – die Hauptwohnung aufgegeben, zählt die Miete für die Wohnung am Beschäftigungsort wiederum zu den Lebenshaltungskosten.

[i]Zweitwohnung bei doppelter HaushaltsführungIm Rahmen einer doppelten Haushaltsführung gilt nach den speziellen Werbungskostenregelungen in § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 5 EStG eine gesetzliche ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden