Dokument Wohnungskosten bei Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit - Werbungskosten – Arbeitgebererstattung – Einnahmenseite

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 44 vom 31.10.2011 Seite 3676

Wohnungskosten bei Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit

Werbungskosten – Arbeitgebererstattung – Einnahmenseite

Lukas Hilbert

Die Kosten für ein „Dach über dem Kopf” als Fundamentalbedürfnis zählen grds. zur privaten Lebensführung und sind daher zunächst nach § 12 Nr. 1 Satz 1 EStG steuerlich nicht berücksichtigungsfähig. Selbstverständlich entfaltet der Aspekt des Wohnens oftmals steuerliche Relevanz – von Vermietungseinkünften bis hin zur Eigenheimförderung sind die Anknüpfungspunkte vielfältig. Auch im Rahmen nichtselbständiger Arbeit können Wohnungskosten steuerliche Bedeutung zukommen, wie zwei am 28. 9. 2011 veröffentlichte BFH-Urteile einmal mehr gezeigt haben. Der Beitrag gibt in Anknüpfung an die Entscheidungen einen Überblick zur Einordnung steuerlich relevanter Wohnungskosten im Arbeitnehmerfall auf Ausgaben- und Einnahmenseite.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen