Dokument Steuervereinfachungsgesetz 2011 – ein Überblick

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB direkt Nr. 40 vom 04.10.2011 Seite 1062

Steuervereinfachungsgesetz 2011 – ein Überblick

Ralf Hörster

[i]Ausführlicher Beitrag s. NWB PAAAD-92360 Gesetzentwurf enthält neben Steuerentlastungen zahlreiche verfahrensrechtliche Vereinfachungen und Maßnahmen zum Bürokratieabbau.

Eine ausführliche Fassung finden Sie in

Verzicht auf die Einkommensteuererklärung für zwei Jahre

[i]Einkommensteuererklärung für zwei Jahre kommt nichtIm Vermittlungsausschuss haben sich Bundesrat und Bundestag darauf verständigt, die Einkommensteuererklärung für einen Zweijahreszeitraum aus dem Gesetz zu streichen. Im Übrigen ist das Gesetz mit den Inhalten verabschiedet worden, die der Deutsche Bundestag bereits am beschlossen hatte.

Die wichtigsten Rechtsänderungen

[i]Anhebung des Arbeitnehmer-Pauschbetrag auf 1.000 € Der Arbeitnehmer-Pauschbetrag wird ab dem Veranlagungszeitraum 2011 von 920 € auf 1.000 € angehoben. Um bürokratische Belastungen für die Arbeitgeber zu vermeiden, darf der erhöhte Arbeitnehmer-Pauschbetrag jedoch erst für Lohnzahlungszeiträume ab Dezember 2011 berücksichtigt werden.

[i]Berücksichtigung der Betreuungskosten für Kinder bis zur Vollendung des 14. LebensjahresAb dem Veranlagungszeitraum 2012 sind Kinderbetreuungskosten einheitlich als Sonderausgaben abziehbar. Die bisherige Unterscheidung zwischen erwerbsbedingten und nicht erwerbsbedingten Kinderbetreuungskosten wird aufgegeben. Außerdem werden die Anspruchsvoraussetzungen reduziert. Damit können Betreuung...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen