Dokument Einkommensteuer | Betriebsaufspaltung zwischen Mehrheitsaktionär und Aktiengesellschaft

Dokumentvorschau

BFH 23.03.2011 X R 45/09, NWB 30/2011 S. 2523

Einkommensteuer | Betriebsaufspaltung zwischen Mehrheitsaktionär und Aktiengesellschaft

Nach dem ist die für die Annahme einer Betriebsaufspaltung erforderliche personelle Verflechtung auch im Verhältnis zwischen einer Aktiengesellschaft und ihrem Mehrheitsaktionär grds. zu bejahen (Anschluss an , BStBl 1982 II S. 479). Diese Grundsätze sind durch die zwischenzeitlichen Änderungen im Aktienrecht nicht überholt; sie sind auch auf börsennotierte Aktiengesellschaften anwendbar. [i]infoCenter „Betriebsaufspaltung” NWB EAAAB-13223

Anmerkung:

Dass auch eine AG Betriebsgesellschaft einer Betriebsaufspaltung sein kann und damit die Gewerbesteuerpflicht des Besitzunternehmens begründet, hat bereits der IV. Senat des BFH in seinem grundlegenden Urteil v. 28. 1. 1982 - IV R 100/78 (BStBl 1982 II S. 479) entschieden. Nach nunmehr fast 30 Jahren war daher nur noch zu prüfen, ob die za...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen