BMF - IV B 6 - S 1304 - 2/04 BStBl 2004 I S. 1144

Verlagerung von Aufgabenbereichen des Bundesministeriums der Finanzen an das Bundesamt für Finanzen

Mit Wirkung zum wurden die folgenden administrativen Aufgaben des Bundesministeriums der Finanzen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 5 FVG an das Bundesamt für Finanzen delegiert.

  1.  
    • Verständigungsverfahren nach den Doppelbesteuerungsabkommen

    • Schiedsverfahren nach der EU-Schiedskonvention

    • Advanced Pricing Agreements (soweit vom Ausland beantragt)

  2. Internationaler Rechtshilfeverkehr in steuerstrafrechtlichen Angelegenheiten (hier: Einzelfälle)

  3. Internationaler Amtshilfeverkehr in Steuersachen (hier: Einzelfälle) nach den Doppelbesteuerungsabkommen, soweit bisher noch nicht an das Bundesamt für Finanzen delegiert, dem EG-Amtshilfe-Gesetz mit den Beitrittstaaten zur Europäischen Union sowie nach § 117 AO.

BMF v. - IV B 6 - S 1304 - 2/04


Fundstelle(n):
BStBl 2004 I Seite 1144
GAAAD-87163

notification message Rückgängig machen