Dokument Niedersächsisches Finanzgericht, Urteil v. 16.09.2010 - 16 K 315/09

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Niedersächsisches Finanzgericht Urteil v. - 16 K 315/09

Gesetze: UStG § 2 Abs. 1 Satz 1

Ebay-Handel mit Modellbauteilen als unternehmerische Tätigkeit

Leitsatz

  1. Zum Begriff des Unternehmers gemäß § 2 Abs. 1 Satz 1 UStG.

  2. Zur Abgrenzung der unternehmerischen von der privaten Betätigung.

  3. Die Voraussetzungen eines händlerähnlichen Tätigwerdens am Markt erfüllt insbesondere derjenige, der An- und Verkäufe planmäßig mit auf Güterumschläge gerichteter Absicht tätigt.

  4. Ob jemand durch eine Veräußerung im Wettbewerb zu anderen Händlern tritt, ist nicht entscheidend. Auf eine Wettbewerbssituation kommt es nicht an.

  5. Umsätze, denen p. a. 200 Verkäufe, 211 Verkäufe bzw. 88 Verkäufe zu Grunde liegen, dokumentieren eine auf Wiederholung angelegte planmäßige Betätigung.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:


Fundstelle(n):
KAAAD-86236

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren