Dokument Verfahrensverlauf | BFH - I R 29/11 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - I R 29/11 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EStG § 51a Abs 2, AO § 171 Abs 10, EStG § 32 Abs 6, AO § 173 Abs 1 S 1 Nr 2, EStR R 31 Abs 5, AO § 175 Abs 2 S 2

Rechtsfrage

Kindergeldbescheid als rückwirkendes Ereignis: Entfaltet die rückwirkende Kindergeldfestsetzung durch die Familienkasse eine Bindungswirkung dergestalt, dass bestandskräftige Einkommensteuerbescheide zur Berücksichtigung von Kinderfreibeträgen bei der Festsetzung der Kirchensteuer trotz § 175 Abs. 2 Satz 2 AO zu ändern sind? - Sind bezüglich § 51a Abs. 2 EStG Kinderfreibeträge wie Halbeinkünfte zu behandeln?

Änderung; Kinderfreibetrag; Kindergeld; Kirchensteuer; Rückwirkendes Ereignis

Fundstelle(n):
UAAAD-85709

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden