Dokument Dienstwagenregelungen des Arbeitgebers aus arbeitsrechtlicher und lohnsteuerlicher Sicht - Musterformulierungen für die Nutzung betrieblicher Kfz

Preis: € 20,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BBK Nr. 11 vom 03.06.2011 Seite 522

Dienstwagenregelungen des Arbeitgebers aus arbeitsrechtlicher und lohnsteuerlicher Sicht

Musterformulierungen für die Nutzung betrieblicher Kfz

Dr. Alexander Insam, , Lukas Hilbert und und Christine Heumann

[i]Hilbert, Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte mit einem Firmenwagen, BBK 4/2011 S. 163, NWB WAAAD-61089 Die Überlassung eines Dienstwagens an Mitarbeiter stellt sowohl für den Arbeitgeber als auch für die Arbeitnehmer einen Gewinn dar: Dienstwagen sind attraktive Vergütungselemente und beliebte Instrumente zur Steigerung der Mitarbeitermotivation. Das Unternehmen selbst profitiert durch die erhöhte Attraktivität seiner Arbeitsplätze bzw. des Unternehmens insgesamt. Eine entsprechende Dienstwagenregelung stellt die Arbeitgeberseite allerdings vor hohe arbeits- und lohnsteuerrechtliche Herausforderungen. Im Folgenden werden die einzelnen Anforderungen sowie „Fallstricke” erläutert und Lösungsvorschläge mit Formulierungsbeispielen gemacht.

Eine Kurzfassung des Beitrags finden Sie in .

I. Regelungsebenen der Dienstwagenüberlassung

[i]Dienstwagenregelung als „Herausforderung” für die ArbeitgeberpraxisDie Überlassung eines Dienstwagens stellt für Mitarbeiter eine besonders geschätzte Leistung des Arbeitgebers und oft ein Statussymbol dar. Für den bei der Mitarbeitervergütung nachhaltig denkenden Arbeitgeber ist die Überlassung eines Dienstfahrzeugs allerdings mit r...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren