Dokument Niedersächsisches Finanzgericht, Urteil v. 19.03.2010 - 15 K 440/09

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Niedersächsisches Finanzgericht Urteil v. - 15 K 440/09

Gesetze: EStG § 33 Abs. 1

Aufwendungen für intensive Kontaktpflege eines auch sorgeberechtigten Elternteils zum gemeinsamen Kind keine außergewöhnlichen Belastungen nach § 33 Abs. 1 EStG

Leitsatz

  1. Zum Begriff der Haushaltszugehörigkeit eines Kindes.

  2. Aufwendungen eines Stpfl. für Besuchsfahrten zu seiner Tochter, für die er mit seiner geschiedenen Ehefrau das gemeinsame Sorgerecht inne hat, führen wegen fehlender Außergewöhnlichkeit nicht zu agB.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
BAAAD-82889

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen