Dokument Finanzgericht Nürnberg, Urteil v. 14.04.2010 - 5 K 681/2007

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Finanzgericht Nürnberg Urteil v. - 5 K 681/2007

Gesetze: GewStG § 7

Gewinne aus den Veräußerungen von Kommanditanteilen kein laufender Gewinn

Leitsatz

Gewinne aus der Veräußerung der Gesellschaftsanteile an einer Personengesellschaft, die gewerblichen Grundstückshandel betreibt, sind der laufenden unternehmerischen Tätigkeit zuzurechnen. Das gilt jedenfalls dann, wenn das Betriebsvermögen der Gesellschaft ausschließlich oder nahezu ausschließlich aus Grundstücken besteht, die dem Umlaufvermögen der Personengesellschaft zuzurechnen sind.

Fundstelle(n):
MAAAD-82372

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen