Dokument Zwei variable Zinsangebote ohne Verlustrisiko

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB EV 5/2011 S. 145

Zwei variable Zinsangebote ohne Verlustrisiko

Die WestLB hat zwei Anleihen emittiert, die bis März 2012 einen festen Jahreszins bieten und anschließend auf eine variable Variante umsteigen:

  1. Bei der ZinsMarkt-Anleihe 02/11 (ISIN: DE000WLB6T71) erfolgt der Wechsel von zunächst 2,75 % in die variable Verzinsung am und läuft dann bis zu Fälligkeit am . Referenzwert ist der 6-Monats-Euribor. Mindestens gibt es aber 2,50 % p. a. (Zinsuntergrenze) und maximal 6 % (Zinsobergrenze), was halbjährlich festgestellt und ausgezahlt wird. Den Maximalsatz erreichte der 6-Monats-Euribor in den vergangenen 14 Jahren nicht, Mitte 2010 lag er sogar unter einem Prozent.

  2. Die Inflationsanleihe 02/11 (ISIN: DE000WLB3LY7) bietet die Möglichkeit, bis zur Zinsobergrenze an einer positiven jährlichen Entwicklung des Harmon...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden