Dokument Verfahrensverlauf | BFH - XI R 40/10 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - XI R 40/10 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: UStG 1999 § 2 Abs 1, UStG 1999 § 15 Abs 1 S 1 Nr 1, UStG 1999 § 14 Abs 1 Satz 2 Nr 3, UStG 1999 § 14 Abs 4

Rechtsfrage

1. Ist ein Steuerbescheid rechtswirksam ergangen, wenn er eine GmbH in Gründung betreffen soll, diese im Bescheid aber nicht als GmbH in Gründung, sondern als GbR bezeichnet wird? - Kommt es steuerrechtlich darauf an, ob es sich bei der GmbH in Gründung zivilrechtlich um eine sog. echte oder unechte Vorgesellschaft handelt?

2. Ist die GmbH in Gründung als erfolgloser Unternehmer zu behandeln, wenn keine Eintragung in das Handelsregister erfolgt?

3. Ist die Leistungsbezeichnung "Renovierungsarbeiten" für eine ordnungsgemäße Rechnung ausreichend?

Gesellschaft bürgerlichen Rechts; Rechnung; Unternehmer; Vorgesellschaft; Vorsteuerabzug

Fundstelle(n):
XAAAD-81515

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren