NWB Nr. 10 vom 07.03.2011 Seite 763

Nützliche Helferlein in der NWB Datenbank rund um die Vorsteuer

Vorsteuerverprobung für SKR 03 und SKR 04

[i]Das Berechnungsprogramm können Sie unter NWB LAAAC-76724 aufrufen Die Verbuchung der Vorsteuer erfolgt im Wesentlichen auf Automatikkonten bzw. mit einem Vorsteuerschlüssel. Zur Überprüfung der Schlüssigkeit der gebuchten Vorsteuern eignet sich die sog. Vorsteuerverprobung. Dabei wird eine überschlägige rechnerische Ermittlung der Vorsteuern anhand der Sachkonten vorgenommen, in denen Vorsteuern enthalten sind oder sein könnten. Mit Hilfe dieser Arbeitshilfe lässt sich die Vorsteuer für die Kontenrahmen SKR 03 und 04 schnell und einfach verproben. Die Tabellenblätter berücksichtigen die Steuersätze 7/16 % sowie 7/19 %.

Vorsteuerverprobung für SKR 03

Vorsteuerabzugs-Berichtigung § 15a UStG

[i]Das Programm können Sie unter NWB NAAAD-42021 aufrufen Ändern sich bei einem Wirtschaftsgut ab dem Zeitpunkt der erstmaligen Verwendung die gegenüber dem ursprünglichen Vorsteuerabzug maßgeblichen Verhältnisse, sind Vorsteuerkorrekturen gem. § 15a UStG vorzunehmen und zu erklären. Das Berechnungsprogramm „Vorsteuer-Berichtigung § 15a UStG” unterstützt Sie bei der Ermittlung des Betrags um den die Vorsteuer berichtigt werden muss. Darüber hinaus gibt es an, in welcher Erklärung bzw. in welchem Voranmeldezeitraum der Korrekturbetrag anzumelden ist. Das Programm kann sowohl auf Grundstücke und Gebäude sowie auf sonstige Wirtschaftsgüter angewandt werden. S. 764

Wie funktioniert das Programm?

Sie können in den weiß unterlegten Feldern Eingaben vornehmen. Mit der Enter- oder Tabulatortaste gelangen Sie bequem ins nächste Eingabefeld, sofern sinnvoll werden Ihnen hier Ausfülloptionen vorgegeben.

Der Button „Berechnen” löst den Rechenvorgang aus. Dabei werden die eingegebenen Daten auf Vollständigkeit und Plausibilität überprüft.

Sollten die Daten unvollständig sein, wird das entsprechende Eingabefeld „rot” dargestellt und in der Statusleiste erscheint ein Hinweis.

[i]Automatische PlausibilitätsprüfungSollten die Daten unplausibel sein, erscheint ebenfalls ein Hinweis in der Statusleiste. Erst wenn vollständige und plausible Daten vorliegen, wird ein Ergebnis angezeigt.

Automatische Plausibilitätsprüfung

Übersichtliche Herleitung der Berechnung

Darüber hinaus können Sie als Auswertung auch die Option „Berechnungsherleitung” anklicken. Sie erhalten eine Tabelle, deren Überschriften folgende Bedeutung haben.

  • Nutzung %: Vorsteuerunschädliche Nutzung im Monat

  • Kumulierte Nutzung %: Die kumulierte vorsteuerunschädliche Nutzung des Jahres

  • Kumulierte Änderung %: Die kumulierte Abweichung der vorsteuerunschädlichen Nutzung des laufenden Jahres in % gegenüber den beim Kauf für den Vorsteuerabzug geltenden Verhältnissen

  • Vorsteuerkorrektur: Der rechnerische Vorsteuerkorrekturbetrag für den Monat

  • Kumulierte Vorsteuerkorrektur: Die Summe der rechnerischen Vorsteuerkorrekturbeträge im betreffenden Jahr

  • Relevante Jahreskorrektur: Der Betrag am Jahresende, sofern eine Korrektur erforderlich ist; werden die Grenzen für eine Korrektur unterschritten, ist der Wert 0

  • Umsatzsteuermeldung: Die erforderliche Korrekturmeldung

  • Betrag: Der erforderliche Korrekturbetrag (-: Zahlung/+: Erstattung)

Schöpfen Sie alle Vorteile Ihres Abos aus – schalten Sie jetzt Ihren Zugang frei

Sie nutzen die NWB Datenbank noch nicht oder haben nur eine der insgesamt fünf kostenlosen Lizenzen aktiviert? – Dann schalten Sie jetzt Ihren Zugang frei.

So einfach geht’s:

  1. [i]Mit Ihrem Freischaltcode haben Sie und 4 weitere Kollegen Zugriff auf die NWB DatenbankAls nicht registrierter Benutzer rufen Sie bitte unsere Verlagshomepage www.nwb.de auf und geben Sie Ihren Freischaltcode im Login-Bereich unter „Neuprodukt freischalten” ein.

    Tipp: Ihren Freischaltcode finden Sie auf der Titelseite Ihrer NWB im Adressfeld.

  2. Legen Sie bitte einen Benutzernamen und ein Kennwort fest. Nur noch schnell Ihre persönlichen Daten ausfüllen. Fertig!

Als registrierter Benutzer geben Sie bitte unter www.nwb.de im Login-Bereich unter „Meine Online-Produkte” Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein und starten Sie Ihr Produkt.

Fundstelle(n):
NWB 2011 Seite 763 - 764
NWB DAAAD-80768

notification message Rückgängig machen