Dokument Handelsrecht | Transparente Gesellschafterliste auch mit neuer Nummerierung zulässig

Dokumentvorschau

BGH 01.03.2011 II ZB 6/10, NWB 16/2011 S. 1308

Handelsrecht | Transparente Gesellschafterliste auch mit neuer Nummerierung zulässig

Die Umnummerierung abgetretener Geschäftsanteile in der Gesellschafterliste ist dann zulässig, wenn jeder Geschäftsanteil durch die Angabe der bisherigen Nummerierung zweifelsfrei zu identifizieren bleibt. Das Registergericht hatte die Aufnahme der eingereichten Gesellschafterliste in den für das Registerblatt bestimmten Registerordner abgelehnt, weil die einmal festgelegte Nummerierung der Geschäftsanteile auch nach einem Gesellschafterwechsel beizubehalten sei. Zwar stehe dem Gericht kein materielles Prüfungsrecht hinsichtlich der nach § 40 Abs. 2 GmbHG einzureichenden Gesellschafterliste zu. Es habe jedoch zu prüfen, ob die Liste den formalen Anforderungen des § 40 GmbHG entspreche, da die Norm gläubigerschützend sei. Nach Ansicht des BGH hat der Gesetzgeber den Grundsatz der Gliederungs...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen