Dokument Keine erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags bei Halten einer Kommanditbeteiligung - Beteiligung einer Grundstücks-GmbH an vermögensverwaltender Personengesellschaft

Preis: € 2,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

KSR Nr. 4 vom 01.04.2011 Seite 5

Keine erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags bei Halten einer Kommanditbeteiligung

Beteiligung einer Grundstücks-GmbH an vermögensverwaltender Personengesellschaft

Jens Intemann

Beteiligt sich eine GmbH als Komplementärin an einer grundstücksverwaltenden KG, kann ihr die erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags nach § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG nicht gewährt werden. Das Halten einer KG-Beteiligung ist eine kürzungsschädliche Tätigkeit, auch wenn die KG selbst ausschließlich einer grundstückverwaltenden Tätigkeit nachgeht. Darüber hinaus verwaltet die GmbH kein eigenes Vermögen i. S. des § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG, weil zivilrechtlich das Vermögen der KG zugeordnet wird. Dies ist auch für die Gewerbesteuer zu beachten.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen