Dokument Niedersächsisches Finanzgericht, Urteil v. 28.12.2009 - 7 K 245/08

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Niedersächsisches Finanzgericht Urteil v. - 7 K 245/08

Gesetze: EStG § 15 Abs. 1 Nr. 2, EStG § 18

Einkünfte als Kurberaterin aus einer für die Mutter oder Vater-Kind-Kurberatung zertifizierten Beratungsstelle

Leitsatz

  1. Eine Stpfl., die eine für die „Mutter oder Vater-Kind-Kurberatung” zertifizierte Beratungsstelle betreibt, erzielt keine Einkünfte i. S. des § 18 EStG sondern aus Gewerbebetrieb.

  2. Für die Qualifizierung der Einkünfte als solche aus Gewerbebetrieb ist es unerheblich, wie die Beratungstätigkeit anderer Stpfl., die mit der Tätigkeit der Klin. konkurrieren, steuerlich behandelt wird.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
UAAAD-76436

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen