Dokument Das belgische Recht der Vergabe öffentlicher Aufträge

Preis: € 4,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

IWB Nr. 24 vom 20.12.2000 Seite 1233 Fach 5 Belgien Gr. 3 Seite 62

Das belgische Recht der Vergabe öffentlicher Aufträge

RA Dr. Volker Behr, Bochum und Maître Christoph Kocks, Brüssel

Öffentliche Aufträge sind solche, die von einer Behörde oder einem Unternehmen der öffentlichen Hand, aber auch bestimmten privaten Versorgungsunternehmen zur eigenen Bedarfsdeckung vergeben werden. Für die Vergabe gilt in der gesamten Europäischen Union der gemeinschafts-rechtliche Grundsatz der Gleichbehandlung, so dass sich grundsätzlich auch jedes deutsche Unternehmen in Belgien um solche Aufträge bewerben kann.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen