Arbeitshilfe August 2014

Umwandlungsverlust bei Formwechsel einer Kapitalgesellschaft in eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts zum 1. Januar 2002 - Mustereinspruch

Bitte beachten Sie: Seit der Veröffentlichung dieses Dokuments hat sich der Rechts- oder Wissensstand geändert. Daher finden Sie dieses Dokument nur noch über bestehende Verlinkungen oder die NWB DokID.

Bitte beachten:

Das ist inzwischen erledigt.

Verstößt die Regelung des § 4 Abs. 6 UmwStG in der Fassung des StSenkG vom ( BGBl 2000 I S. 1433), wonach bei einem zum erfolgten Formwechsel einer Kapitalgesellschaft in eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts der Übernahmeverlust außer Ansatz bleibt, gegen das objektive Nettoprinzip?

Beim BFH ist ein Verfahren wegen dieser Rechtsfrage anhängig ().

Für einen Einspruch wird folgendes Muster empfohlen.

Datei öffnen

Fundstelle(n):
NWB WAAAD-64391

notification message Rückgängig machen