Dokument Pensionszusagen: Rechtsfolgen bei Verletzung der Probezeit - Chancen und Risiken aus dem BFH-Urteil v. 28. 4. 2010 - I R 78/08

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 10 vom 07.03.2011 Seite 826

Pensionszusagen: Rechtsfolgen bei Verletzung der Probezeit

Chancen und Risiken aus dem

Dr. Bernhard Janssen

[i]BFH, Urteil v. 28. 4. 2010 - I R 78/08 NWB LAAAD-47470Mit seinem hat der BFH festgelegt, dass bei Verletzung des Kriteriums der Probezeit nicht nur die Zuführungen bis zum Ablauf der angemessenen Probezeit, sondern sämtliche Zuführungen zur Pensionszusage verdeckte Gewinnausschüttung sind. Die Pensionszusage kann also nicht in die Anerkennung [i]Janssen, NWB 43/2010 S. 3455hineinwachsen. Dadurch ergibt sich auf der einen Seite eine neue attraktive Möglichkeit, Pensionszusagen aus der Bilanz zu entfernen und auf der anderen Seite ergeben sich unübersehbare Risiken für andere Wege der Entfernung. Beides wird im nachfolgenden Musterfall dargestellt.

Arbeitshilfen: In der NWB Datenbank (Login über www.nwb.de) ist unter der NWB DokID NWB NAAAB-14445 der infoCenter-Beitrag „Pensionsrückstellung” und unter der NWB DokID NWB BAAAB-05312 ein Muster-Anstellungsvertrag eines Geschäftsführers einer GmbH mit Pensionszusage aufrufbar.

I. Probezeit als Merkmal der steuerlichen Anerkennung einer Pensionszusage

1. Probezeit für die Gesellschaft

[i]Entwicklung der Gesellschaft abwartenBei diesem Kriterium für die steuerliche Anerkennung einer Pensionszusage geht es darum, dass eine neu gegründete Gesel...BStBl 2005 II S. 882BStBl 1999 I S. 512

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen