Dokument Vor- und Nachteile der Testamentsvollstreckung

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 10 vom 07.03.2011 Seite 767

Vor- und Nachteile der Testamentsvollstreckung

Professor Dr. Walter Zimmermann

[i]Ausführlicher Beitrag s. Seite 807Seit einigen Jahren ist höchstrichterlich anerkannt, dass Steuerberater Testamente vollstrecken dürfen. Die berufsrechtliche Zulässigkeit der Testamentsvollstreckung wurde auch durch das Achte Steuerberatungsänderungsgesetz und das Rechtsdienstleistungsgesetz zementiert. Besondere Kenntnisse der wirtschaftlichen Situation bzw. des steuerrechtlichen Beratungsbedürfnisses des Mandanten können den Steuerberater von heute zum Testamentsvollstrecker von morgen werden lassen. Er sollte diese Tätigkeit daher nicht erst mit der konkreten Ernennung beginnen, sondern sie rechtzeitig vorher mit dem Erblasser besprechen und vorbereiten.

Den ausführlichen Beitrag finden Sie in .

Vorteile der Anordnung der Testamentsvollstreckung

[i]Arbeitserleichterung und unparteiische NachlassverwaltungDie Anordnung einer Testamentsvollstreckung hat zahlreiche Vorteile für den Erblasser, die Erben, die Vermächtnisnehmer und sonstigen Begünstigten. Allerdings muss stets der Blickwinkel berücksichtigt werden: Was z. B. dem Erblasser günstig erscheint, kann sich aus der Sicht des Erben als Nachteil darstellen. Der Erbe wird dennoch stets auch entlastet, wenn ein Testamentsvollstrecker bestellt ist. Denn dieser hat die letztwilligen Ve...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen