Dokument Niedersächsisches Finanzgericht, Urteil v. 02.12.2010 - 11 K 202/07

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Niedersächsisches Finanzgericht Urteil v. - 11 K 202/07

Gesetze: EStG § 19 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1

Lohnsteuer auf Sonderzahlungen für Dezember 1998

Leitsatz

  1. Arbeitslohn ist jeder gewährte Vorteil, der durch das individuelle Dienstverhältnis veranlasst ist, d. h. der nur mit Rücksicht auf das Dienstverhältnis eingeräumt wird.

  2. Zukunftsorientierte Sonderzahlungen an eine Zusatzversorgungskasse führen nicht als „vorweggenommene Umlage” zu Arbeitslohn i.S. des § 19 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
IAAAD-61260

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren