Dokument Rückstellungen eines Versicherungsvertreters für die Nachbetreuung von Versicherungsverträgen

Dokumentvorschau

StuB 24/2010 S. 952

Rückstellungen eines Versicherungsvertreters für die Nachbetreuung von Versicherungsverträgen

Entsprechend der Rechtsprechung des NWB ZAAAB-36522, BStBl 2006 II S. 866 = Kurzinfo ) sind für die Nachbetreuung von Lebensversicherungsverträgen, für die der Versicherungsvertreter außer der Abschlussprovision keine weiteren Vergütungen erhält, Rückstellungen zu bilden. Dies entschied das FG Rheinland-Pfalz mit Urteilen vom – 6 K 1570/07 NWB BAAAD-44261 (BFH-Az.: ) zum Gewerbesteuermessbescheid und 6 K 1571/07 NWB LAAAD-44262 (BFH-Az.: X R 8/10) zum Einkommensteuerbescheid.

Praxishinweise

(1) Der Kläger (Kl.), ein selbständiger Versicherungskaufmann, erklärte für 2005 einen nach § 4 Abs. 1 EStG ermittelten Verlust von 126.281 €. Dabei hatte er erstmalig eine Rückstellung i. H. von 284.609 € für die Kosten der Betreuung von Lebens- und Sachversicheru...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen