BtMG

Gesetz über den Verkehr mit Betäubungsmitteln (Betäubungsmittelgesetz - BtMG)

v. 1. 3. 1994 (BGBl I S. 358) mit späteren Änderungen
Nichtamtliche Fassung – ohne Anlagen

Änderungsdokumentation: Das Gesetz über den Verkehr mit Betäubungsmitteln (Betäubungsmittelgesetz – BtMG) v. 1.3.1994 (BGBl I S. 358) ist geändert worden durch Art. 3 § 1 Gesetz über die Neuordnung zentraler Einrichtungen des Gesundheitswesens (Gesundheitseinrichtungen-Neuordnungs-Gesetz – GNG) v. (BGBl I S. 1416) ; § 34 Gesetz zur Überwachung des Verkehrs mit Grundstoffen, die für die unerlaubte Herstellung von Betäubungsmitteln missbraucht werden können (Grundstoffüberwachungsgesetz – GÜG) v. (BGBl I S. 2835) ; Art. 2 § 4 Gesetz zur Neuregelung der Vorschriften über den Bundesgrenzschutz (Bundesgrenzschutzneuregelungsgesetz – BDSNeuRegG) v. (BGBl I S. 2978) ; Art. 9 Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches, der Strafprozessordnung und anderer Gesetze (Verbrechensbekämpfungsgesetz) v. (BGBl I S. 3186) ; Art. 1 Sechste Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (6. Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 6. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 1161) ; Art. 1 Siebte Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Siebte Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 7. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 562) ; Art. 1 Zweites Gesetz zur Änderung des Betäubungsmittelgesetzes (Zweites BtMG-Änderungsgesetz – 2. BtMG-ÄndG) v. (BGBl I S. 582) ; Art. 1 Achte Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 1728) ; Art. 1 Neunte Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 65) ; Art. 7 Justizmitteilungsgesetz und Gesetz zur Änderung kostenrechtlicher Vorschriften und anderer Gesetze (JuMiG) v. (BGBl I S. 1430, ber. I S. 2779) ; Art. 1 Zehnte Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Zehnte Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 10. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 74) ; Art. 4 Gesetz zur Bekämpfung von Sexualdelikten und anderen gefährlichen Straftaten v. (BGBl I S. 160) ; Art. 1 Zwölfte Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Zwölfte Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 12. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 3126) ; Art. 1 Dreizehnte Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Dreizehnte Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 13. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 1935) ; Art. 1 Drittes Gesetz zur Änderung des Betäubungsmittelgesetzes (Drittes BtMG-Änderungsgesetz – 3. BtMG-ÄndG) v. (BGBl I S. 302) ; Art. 1 Vierzehnte Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Vierzehnte Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 14. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 1414) ; Art. 1 Fünfzehnte Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Fünfzehnte Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 15. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 1180) ; Art. 1 Sechzehnte Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Sechzehnte Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 16. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 3338) ; Art. 1 Siebzehnte Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Siebzehnte Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 17. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 612) ; Art. 2 Gesetz zur Änderung des Grundstoffüberwachungsgesetzes v. (BGBl I S. 2261) ; Art. 18 Achte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 2304) ; Art. 1 Achtzehnte Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Achtzehnte Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 18. BtMÄndV) v. (BGBl I 2004 S. 28) ; Art. 1 Neunzehnte Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Neunzehnte Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 19. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 757) ; Art. 15 Gesetz zur Umbenennung des Bundesgrenzschutzes in Bundespolizei v. (BGBl I S. 1818) ; Art. 35 Art. Neunte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 2407, ber. 2007 I S. 2149) ; Art. 1 Zweites Gesetz zur Modernisierung der Justiz (2. Justizmodernisierungsgesetz) v. (BGBl I S. 3416) ; Art. 1 Zwanzigste Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Zwanzigste Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 20. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 154) ; Art. 1 Einundzwanzigste Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Einundzwanzigste Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 21. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 246) ; Art. 1 und 2 Zweiundzwanzigste Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Zweiundzwanzigste Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 22. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 49) ; Art. 1 Gesetz zur diamorphingestützten Substitutionsbehandlung v. (BGBl I S. 1801) ; Art. 5 Gesetz zur Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften v. (BGBl I S. 1990, ber. I S. 3578) ; Art. 2 Dreiundvierzigstes Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches – Strafzumessung bei Aufklärungs- und Präventionshilfe (43. StrÄndG) v. (BGBl I S. 2288) ; Art. 1 Vierundzwanzigste Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften (Vierundzwanzigste Betäubungsmittelrechts-Änderungsverordnung – 24. BtMÄndV) v. (BGBl I S. 3944) ; Art. 6 Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes in der gesetzlichen Krankenversicherung (Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz – AMNOG) v. (BGBl I S. 2262) ; Art. 1 Fünfundzwanzigste Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 821) ; Art. 1 Sechsundzwanzigste Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 1639) ; Art. 4 Zweites Gesetz zur Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften v. (BGBl I S. 2192) ; Art. 2 Sechsundvierzigstes Strafrechtsänderungsgesetz – Beschränkung der Möglichkeit zur Strafmilderung bei Aufklärungs- und Präventionshilfe (46. StrÄndG) v. (BGBl I S. 1497) ; Art. 1 Siebenundzwanzigste Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 2274) ; Art. 2 Abs. 20 und Art. 4 Abs. 7 Gesetz zur Strukturreform des Gebührenrechts des Bundes v. (BGBl I S. 3154) , i. d. F. des Art. 2 Gesetz zur Aktualisierung der Strukturreform des Gebührenrechts des Bundes v. 18. 7. 2016 (BGBl I S. 1666); Art. 1 Achtundzwanzigste Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 1999) ; Art. 1 Neunundzwanzigste Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 723) ; Art. 2 Gesetz zur Änderung des Agrar- und Fischereifonds-Informationen-Gesetzes und des Betäubungsmittelgesetzes v. (BGBl I S. 725) ; Art. 1 Dreißigste Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 1992) ; Art. 1 Einunddreißigste Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 1282) ; Art. 4 Abs. 7 Gesetz zur Aktualisierung der Strukturreform des Gebührenrechts des Bundes v. (BGBl I S. 1666) ; diese Änderung tritt erst am 1. 10. 2021 in Kraft und ist in einer Fußnote entsprechend gekennzeichnet; Art. 1 Gesetz zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften v. (BGBl I S. 403) ; Art. 6 Abs. 6 Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung v. (BGBl I S. 872) ; Art. 1 Achtzehnte Verordnung zur Änderung von Anlagen des Betäubungsmittelgesetzes v. (BGBl I S. 1670) ; Art. 1 Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften v. (BGBl I S. 1078) ; Art. 2 Verordnung zur Änderung der Anlage des Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetzes und von Anlagen des Betäubungsmittelgesetzes v. (BGBl I S. 1083) ; Art. 8 Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung [1] v. (BGBl I S. 1202).

Fundstelle(n):
FAAAD-56304

1Amtl. Anm.: Dieses Gesetz dient der Durchführung der Delegierten Verordnung (EU) 2016/161 der Kommission vom 2. Oktober 2015 zur Ergänzung der Richtlinie 2001/83/EG des Europäischen Parlaments und des Rates durch die Festlegung genauer Bestimmungen über die Sicherheitsmerkmale auf der Verpackung von Humanarzneimitteln (ABl L 32 vom 9.2.2016, S. 1).

notification message Rückgängig machen