Dokument Die E-Bilanz aus Sicht der Software-Anwender - Ziel Bürokratieabbau wird nicht erreicht

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

StuB Nr. 21 vom Beilage /2010 Seite 21

Die E-Bilanz aus Sicht der Software-Anwender

Ziel Bürokratieabbau wird nicht erreicht

Rainer Böhle und Henning Burlein

I. Ziel des Bürokratieabbaugesetzes

Gem. § 5b EStG sind Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung für Wirtschaftsjahre, die nach dem beginnen , elektronisch abzugeben – die sogenannte E-Bilanz. Hintergrund ist das Ziel der Finanzverwaltung, [i]Risikocontrolling der FinanzveraltungProzesse der Steuerveranlagung und der steuerlichen Außenprüfungen zu optimieren. Zunehmend knapper werdende Prüfungsressourcen sollen gezielt dort eingesetzt werden, wo steuerliche Mehrergebnisse zu erwarten sind.

Dazu will die Finanzverwaltung ein [i]Optimierung der steuerlichen AußenprüfungRisikocontrolling aufbauen, um bereits im Veranlagungsverfahren auf der Basis von Steuererklärungen durch umfangreiche maschinelle Auswertungen des Datenbestands Auffälligkeiten erkennen zu können, z. B. durch Zeitreihen- oder Branchenvergleiche. Der Prüfungsansatz soll so gezielter sein. [i]Fokus: MittelstandIm Fokus stehen Klein- und Mittelstandsbetriebe, die bisher teilweise mit großen zeitlichen Abständen geprüft wurden.

II. Elektronische Datenmeldung als Basis für maschinelle Auswertung

§ 51 Abs. 4 Nr. 1b EStG [i]Gesetzliche Ermächtigungermächtigt das Bundesministerium der Finanzen (BMF) in Abstimmung mit den Bundesländern, den Mindestumfang der nach § 5b EStG elektronisch zu übermittelnden Bilanz und Gewinn- und Verlustrechn...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden