Dokument FG München, Urteil v. 11.12.2009 - 1 K 2424/06

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG München Urteil v. - 1 K 2424/06

Gesetze: EStG § 15 Abs. 1 Nr. 1, EStG § 15 Abs. 2

Beurteilung von Grundstücksgeschäften als gewerblicher Grundstückshandel nach Gesamtwürdigung der Umstände des Einzelfalls

Leitsatz

Das Vorliegen eines gewerblichen Grundstückshandels ist anhand von Indizien zu beurteilen. Besondere Bedeutung erlangt dabei die Branchennähe und die Zahl der Objekte. Der Umfang des gewerblichen Grundstückshandels bestimmt sich nach einer Gesamtwürdigung der Umstände des Einzelfalls.

Tatbestand

Fundstelle(n):
DStR 2011 S. 6 Nr. 19
XAAAD-49115

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren