Dokument Finanzgericht Hamburg, Urteil v. 27.05.2010 - 2 K 200/08

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht Hamburg Urteil v. - 2 K 200/08

Gesetze: GewStG § 10a

Verlustnutzung bei Unternehmerwechsel

Leitsatz

Mit der Umwandlung einer unmittelbaren in eine mittelbare Beteiligung geht die Unternehmeridentität verloren mit der Folge, dass der auf den nunmehr nur noch mittelbar Beteiligten entfallende Verlust nicht mehr abziehbar ist.

Fundstelle(n):
PAAAD-48364

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren