Dokument Track 02-03 | Bilanzierung: Rückstellung und Teilwertabschreibung bei schadstoffbelasteten Grundstücken

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 7 vom 01.07.2010

Track 02-03 | Bilanzierung: Rückstellung und Teilwertabschreibung bei schadstoffbelasteten Grundstücken

Rückstellungen für Sanierungsverpflichtungen bei schadstoffbelasteten Grundstücken dürfen nach einem aktuellen BMF-Schreiben grundsätzlich erst dann gebildet werden, wenn ein Verwaltungsakt auf der Grundlage des Bundesbodenschutzgesetzes erlassen wurde. Eine Teilwertabschreibung des Grundstücks muss losgelöst von der Rückstellungsbildung geprüft werden. Wir informieren Sie über die Anweisung des BMF und einen aktuellen Erlass zur grunderwerbsteuerlichen Bemessungsgrundlage beim Erwerb kontaminierter Grundstücke.

Track 02 | Bilanzsteuerrechtliche Behandlung von schadstoffbelasteten Grundstücken

Dass es zuweilen länger dauert, bis das Bundesfinanzministerium die Anwendung eines BFH-Urteils regelt, daran sind wir gewöhnt. Dass es so lange dauert, ist dann aber doch bemerkenswert. Nach mehr als sechseinhalb Jahren hat es das BMF jetzt endlich geschafft, sich mit einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs vom November 2003 auseinanderzusetzen. Es geht um die Bildung von Rückstellungen für Sanierungsverpflichtungen und um Teilwertabschreibungen im Zusammenhang mit schadstoffbelasteten Grundstücken.

Der BFH hatte entschieden: Voraussetzung für die Bil...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren