BVerfG Beschluss v. - 1 BvR 1164/07

Leitsatz

Leitsatz:

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

Instanzenzug: BGH, IV ZR 267/04 vom OLG Karlsruhe, 12 U 195/04 vom LG Karlsruhe, 6 O 968/03 vom

Tenor

Der Wert des Gegenstands der anwaltlichen Tätigkeit für das Verfassungsbeschwerdeverfahren wird auf 30.000 EUR (in Worten: dreißigtausend Euro) festgesetzt.

Fundstelle(n):
LAAAD-40941

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden