Dokument Geschäftswert bei Verkauf des Betriebs an eine GmbH

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH 26.11.2009 III R 40/07, BBK 7/2010 S. 297

Geschäftswert bei Verkauf des Betriebs an eine GmbH

Verkauft ein Einzelunternehmer seinen Gewerbebetrieb zum Buchwert an eine GmbH, deren Alleingesellschafter er ist, geht der Geschäftswert auf die GmbH über, wenn die geschäftswertbildenden Faktoren zum Buchwert oder darunter verkauft werden, d. h. die stillen Reserven nicht vollständig aufgedeckt werden. Der Geschäftswert wird dann im Einzelunternehmen unter Aufdeckung der stillen Reserven entnommen und (teilweise) unentgeltlich auf die GmbH übertragen und verdeckt in die GmbH [i]Aufgabegewinn in Höhe der stillen Reserveneingelegt. In Höhe der im Geschäftswert enthaltenen stillen Reserven entsteht ein Aufgabegewinn.

Kommt es hingegen neben der Übertragung der bilanzierten Aktiva und Passiva auf die GmbH zu einer gesonderten Nutzungsüberlassung des „Kundenstamms und des Know-hows im Hinblick auf die Lieferante...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren