Dokument Das BMF-Anwendungsschreiben zur Abgeltungsteuer - 326 Randziffern für ein einfaches Rechtsgebiet

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 13 vom 29.03.2010 Seite 966

Das BMF-Anwendungsschreiben zur Abgeltungsteuer

326 Randziffern für ein einfaches Rechtsgebiet

Matthias Hensel

[i]BMF, Schreiben v. 22. 12. 2009 (BStBl 2010 I S. 94)Die Abgeltungsteuer beschäftigt bereits seit Anfang des Jahres 2009 vor allem die Kreditinstitute. Bevor nunmehr auch die heiße Phase bei der Veranlagung mit dem neuen Rechtsgebiet beginnt, hat das (BStBl 2010 I S. 94) die Verwaltungsanweisung [i]Harenberg, Lexikon zur Abgeltungsteuer, Beilage zu NWB 13/2010zu den Einzelfragen bei der Abgeltungsteuer erlassen. Es beinhaltet neben den bereits für den Kapitalertragsteuerabzug bekannten Rechtsauffassungen insbesondere Aussagen, die für die Steuererklärung von Relevanz sind. Hervorzuheben sind hier die Regelungen zur Frage, [i]Harenberg, Abgeltungsteuer 2009, NWB Verlag Herne, 2. Aufl. 2010, erscheint voraussichtlich Juli 2010, ISBN: 978-3-482-58972-0wann nahe stehende Personen i. S. des § 32d EStG vorliegen, zur Besteuerung von Stückzinsen sowie Ausführungen zur einkommensteuerrechtlichen Beachtlichkeit von Verlusten auf der Vermögensebene. Der Beitrag beschäftigt sich entsprechend der Reihenfolge im BMF-Schreiben maßgebend mit den für die Veranlagung der Kapitaleinkünfte relevanten Ausführungen. [i]NWB-Kompakt- Seminar: Besteuerung von Kapitaleinkünften/ Abgeltungsteuer

Arbeitshilfe: In der NWB Datenbank (Login über www. nwb.de) ist unter der NWB DokID NWB FAAAC-58984 der infoCenter-Beitrag „Abgeltungsteuer” aufrufbar.

I. Einnahmen aus der Beteiligung an einem Handelsgewerbe als stiller Gesellschafter

Das

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen