Dokument Finanzgericht Münster, Urteil v. 04.02.2010 - 5 K 5046/07 E,U

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht Münster Urteil v. - 5 K 5046/07 E,U

Gesetze: EStG § 6 Abs 1 Nr 4 S 2

Fahrtenbuch:

Fahrtenbuch nicht ordnungsgemäß, wenn nachträgliche Veränderungen vorgenommen werden können

Leitsatz

Ein mit Hilfe eines Computerprogramms geführtes Fahrtenbuch ist nur dann ordnungsgemäß, wenn die Angaben zu Art, Zweck und Ziel der Fahrten sowie Bemerkungen nicht nachträglich geändert werden können.

Fundstelle(n):
BAAAD-39638

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren