Dokument „Steuerdaten-Affäre Schweiz” - Alles, was (Straf-) Recht ist!

Preis: € 9,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

IWB Nr. 5 vom 10.03.2010 Seite 164

„Steuerdaten-Affäre Schweiz”

Alles, was (Straf-) Recht ist!

Elke Werner

Jeder Steuerpflichtige, der befürchtet, seine Daten könnten sich in der durch das Land Nordrhein-Westfalen angekauften Sammlung Schweizer Bank- und ggf. Versicherungsdaten befinden, wird sich fragen, ob und ggf. wie er einer Bestrafung wegen Steuerhinterziehung entgehen kann. Dies gelingt grundsätzlich durch eine wirksame Selbstanzeige nach § 371 AO. Davon haben mit Stand v. 3.3.2010 ca. 6.400 Personen Gebrauch gemacht. Gleichwohl könnte dafür die Notwendigkeit fehlen, nämlich, wenn die Verwertung der Daten im Steuerstrafverfahren aus Rechtsgründen untersagt ist. Diesem Thema widmet sich der folgende Beitrag.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen