Dokument Niedersächsisches Finanzgericht v. 26.11.2009 - 1 K 405/05

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Niedersächsisches Finanzgericht  v. - 1 K 405/05

Gesetze: EStG § 9 Abs. 1, EStG § 12 Nr. 5, EStG § 10d Abs. 4

Mietkosten für auswärts studierendes Kind

Leitsatz

  1. Kosten eines Mietvertrages, den ein Vater für seinen studierenden Sohn am auswärtigen Studienort abgeschlossen hat, sind keine WK des Sohnes. Vielmehr sind die Kosten dem Vater zuzuordnen, der die Mietzahlungen bestritten hat.

  2. Die Mietkosten sind dem Sohn auch nicht im Wege eines abgekürzten Vertrags- oder Zahlungsweges als WK zuzurechnen.

  3. Auf die Frage, ob § 12 Nr. 5 EStG verfassungsgemäß ist, kommt es daher nicht an.

Fundstelle(n):
[BAAAD-34823]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen