Dokument Grenzwerte 2010 in der Sozialversicherung - Alle wichtigen Werte auf einen Blick

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 52 vom 21.12.2009 Seite 4103

Grenzwerte 2010 in der Sozialversicherung

Alle wichtigen Werte auf einen Blick

Gerald Eilts

Zum 1. 1. ändern sich eine Reihe von Rechengrößen und Beitragssätzen in der Sozialversicherung. Die Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung aktualisiert alle dynamischen Rechengrößen in der Sozialversicherung (Jahresarbeitsentgeltgrenzen, Beitragsbemessungsgrenzen, Bezugsgrößen). Orientierungsmaßstab dafür ist die Lohn- und Gehaltsentwicklung des vorletzten Kalenderjahres. Somit dienen die Daten aus 2008 als Basis für die Sozialversicherungswerte für 2010. Die Lohnzuwachsrate betrug 2008 nach den Ermittlungen des Statistischen Bundesamtes in den alten Ländern 2,25 % und in den neuen Ländern 2,11 %. Das Bundeskabinett hat die Werte am 7. 10. 2009 beschlossen; der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 27. 11. 2009 zugestimmt, ohne dass gegenüber dem Entwurf Veränderungen vorgenommen worden wären. Die Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt ist am 10. 12. 2009 erfolgt (BGBl 2009 I S. 3846). Soweit Grenzwerte und Beitragssätze nicht aus der Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung zu entnehmen sind, wird im Text auf die Fundstelle hingewiesen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen