Dokument Rechnungsabgrenzungsposten für Kfz-Steuer?

Preis: € 3,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBK Nr. 24 vom 18.12.2009 Seite 1229

Rechnungsabgrenzungsposten für Kfz-Steuer?

Hans Walter Schoor

Bilanzierende Steuerpflichtige müssen beim Jahresabschluss alle Einnahmen und Ausgaben daraufhin überprüfen, ob die gebuchten Beträge als Ertrag oder Aufwand des abgelaufenen Geschäftsjahrs anzusehen sind. Erträge oder Aufwendungen, die auf spätere Wirtschaftsjahre entfallen, müssen abgegrenzt werden. Dies geschieht durch Rechnungsabgrenzungsposten (RAP). Durch RAP werden Erträge und Aufwendungen dem Geschäftsjahr zugerechnet, durch das sie – wirtschaftlich betrachtet – verursacht sind.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen