Kommentar zu § 13 ErbStG - Steuerbefreiungen
Jahrgang 2009
Auflage 3
ISBN der Online-Version: 978-3-482-55981-5
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-51683-2

Onlinebuch Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz, Bewertungsgesetz - Kommentar

Preis: € 148,00 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Hermann-Ulrich Viskorf, Wolfgang Knobel, Stephan Schuck, u.a. - Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz, Bewertungsgesetz - Kommentar Online

§ 13 Steuerbefreiungen

Hermann-Ulrich Viskorf, Wolfgang Knobel, Stephan Schuck, Gerda Hofmann, Christoph Philipp, Andreas Richter, Stephan Viskorf, Eckhard Wälzholz, Steffen Wiegand (November 2009)

Hinweis: R 41 – 50 ErbStR; H 42 – 45, 48 ErbStH. Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder v. , Anwendung der geänderten Vorschriften des Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes, BStBl 2009 I 713, – AEErbSt –.

Literatur: Oswald, Schenkungen im familiären Bereich – schenkungsteuerliche Behandlung, DVR 1979, 180 ff.; Troll, Schenkungsteuerfreiheit für bestimmte Zuwendungen, Festgabe für Felix, Köln 1989, 529; Micker/Thonemann, Sachliche Steuerbefreiungen des Erbschaftsteuerrechts auf dem Prüfstand des Europarechts, FAErbR, 2006, 25; Kracht, Großzügige Schenkungen sind auch weiterhin steuerfrei möglich, PFB 2007, 118.

leer

1. Vorbemerkungen

1§ 13 ErbStG entspricht weitgehend dem § 18 ErbStG 1959. Einige der früheren Befreiungstatbestände hat der Gesetzgeber jedoch nicht übernommen, soweit diese mit „der angestrebten größeren Steuergerechtigkeit nicht oder nicht hinreichend im Einklang” gestanden haben.Änderungen hat § 13 ErbStG betr. Abs. 1 Nr. 7 und Nr. 8 sowie Abs. 2a a. F. durch das Standortsicherungsgesetz (StandOG) v. , betr. Abs. 1 Nr. 7 durch das Entschädigungs- und Ausgleichsgesetz v. sowie betr. § 13 Abs. 2a durch das JStG 1996 v. erfahren. Durch das JStG 1997 v. wurde Abs. 1 Nr. 1 neu ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen